Unsere Mietstation

Unsere Mietstation befindet sich in 76646 Bruchsal.
Für Vermietungen gilt Abholung an der Mietstation (Entfernung zum nächsten Baggersee unter 15min mit dem Auto.) Die Geführte Tour findet in Karlsruhe statt, der Anfängerkurs findet am Baggersee in Untergrombach statt. Buchungen sind direkt über die Webseite oder per Kontaktformular auf dieser Seite möglich.
Bei Fragen zu den Leistungen oder Terminen steht die folgende Rufnummer zur Verfügung: 07251 /32669 94

Allround

Klassisches SUP Board

30
Tag
  • Für Anfänger
  • Kippstabil und Wendig
  • Glass SUP Paddel
  • Leichter Transport
  • iSUP ist aufblasbar

    und wird im Rucksack

    verpackt vermietet.

    Transportmaß max:

    94cm*52cm*32cm 

  • Sehr leichtes Board
  • SUP Gewicht ca. 8kg

    exkl. Zubehör

  • Hohe Qualität
  • Jedes Board ist

    laminiert statt geklebt.

  • inkl. Zubehör
  • Paddle
    Finne
    Rucksack
    Leash

Günstig

Touring

Effizientes SUP Board

35
Tag
  • Gute Performance
  • Kippstabil
  • Carbonblatt Paddel
  • i.d.R. JP Australia SUP

    Paddel Carb/Glass 90

  • Leichter Transport
  • iSUP ist aufblasbar

    und wird im Rucksack

    verpackt vermietet.

    Transportmaß max:

    94cm*52cm*32cm 

  • Sehr leichtes Board
  • SUP Gewicht ca. 8kg

    exkl. Zubehör

  • Hohe Qualität
  • Jedes Board ist

    laminiert statt geklebt.

  • inkl. Zubehör
  • Paddle mit Carbonblatt
    Finne
    Rucksack
    Leash

Bestseller

Pro

Premium Touring

50
Tag
  • Sportliches Fahren
  • Guter Geradeauslauf
  • Carbon Paddel
  • i.d.R. JP Australia SUP Paddel Carbon 90

  • Leichter Transport
  • iSUP ist aufblasbar

    und wird im Rucksack

    verpackt vermietet.

    Transportmaß max:

    94cm*52cm*32cm
    Rucksack hat Rollen!

  • Sehr Robust
  • Pre-Laminated Tripple Layer
    Welded Seam

  • Hohe Qualität
  • Jedes Board ist

    vollständig laminiert (inkl. Rails)

    und Tripple Layer

  • inkl. Zubehör
  • Carbonpaddel
    Finne
    Rucksack mit Rollen
    Leash

Für Fortgeschrittene

Waterline

Sportliches Hardboard

60
Tag
  • Starboard Waterline
  • 2021 Starboard Waterline
    14'0" x 28" Lite Tech

    inkl. PrePreg Lima Paddel

  • Umweltfreundlich
  • Hardboards sind deutlich

    länger haltbar wie ihre

    aufblasbaren Konkurrenten

    Die Marke Starboard
    ist Pionier in der 

    Herstellung von 

    umweltfreundlichen 
    Surf / SUP Boards

  • Beste Performance
  • Es gilt zwar als

    Touringboard

    kann jedoch bei

    vielen Raceboards

    mithalten

  • Carbon Paddel
  • i.d.R. Starboard

    PrePreg Lima L S40

  • Autodach Transport
  • Länge: 426,7cm
    Transport nur mit
    Dachgepäckträger 
    möglich.
    Ideale Fahrzeuge:
    Mittelklasse Kombi

    oder Kleinbus

  • im Board Bag
  • Verpackt im Board Bag

    um es bei Transport

    zu schonen

  • inkl. Zubehör
  • Carbonpaddel
    Finne
    Boardbag
    Leash
    Gepäckträger für 

    offene Reling

Für Profis

Du möchest genau wissen welches Board du bekommst? Kein Problem! Klicke <hier>

Gutschein kaufen

Auswahl zurücksetzen

Übersicht

Allgemein

Wir vermieten verschiedene Stand up Paddle Boards für Anfänger und Fortgeschrittene SUP-Fahrer.
Außer unserer Boardklasse Waterline sind unsere SUP’s aufblasbar. Für Laien ist in der Regel kein Unterschied spürbar zu den Hardboard SUPS. Der Vorteil an den aufblasbaren Stand up Paddles ist das diese in jedes Fahrzeug passen und für kurze Strecken auf dem Rücken getragen werden können. Für den Transport vom Fahrzeug bis zum Aufbauort ist das Stand up Paddle in einen praktischen Rucksack verstaut womit man mit freien Händen zum Aufbauort kommt. In der unserer Boardklasse Premium Touring verfügen alle Rucksäcke zusätzlich über eine Trolley-Funktion was den Transport noch einfacher macht. Zum Lieferumfang gehört alles was ihr benötigt (Board, Paddle, Pumpe, Finne, Leash), sodass ihr direkt durchstarten könnt.

Für den Aufbau des Stand up Paddles solltest du beim ersten Mal ca. 15 Minuten Zeit einplanen.
Das Stand up Paddeling ist schnell und einfach erlernt. Die meisten Paddler stehen nach ca. 15 Minuten.
Wenn du zusätzlich die richtigen Schläge und Techniken lernen willst buche doch einen Anfängerkurs bei uns, dort lernst du die Basics kompakt innerhalb von 2h. Den Kurs findest du hier

 

Saison 2021

Für die Saison 2021 haben wir alle alten SUP Boards der Saison 2020 verkauft und neue Stand up Paddle Boards gekauft. Dies hat verschiedene Gründe. Zum einen wollt ihr immer moderne und aktuelle SUP’s wenn ihr sie euch mietet. Zum anderen haben wir Kooperationen mit den Marken JP-Australia, Starboards, RRD und Fanatic gestartet. Alle 4 Marken beliefern uns nun direkt mit Boards die wir auch verkaufen dürfen. Dies hat den Vorteil das wir jetzt deutlich hochwertigere SUP-Boards zu Attraktiven Preisen vermieten können.

Hochwertige SUP's

Für die Saison 2021 haben wir 13 hochwertige SUP’s der Marken Jp-Australia und Starboards zur Verfügung. Wir haben diese aufgeteilt in folgende Boardklassen:

  • Allround inkl. Glass-Paddel
    • Starboard iGo Zen 11’2″ x 31+”
    • JP Australia AllroundAir SL 10’6″ x 32″
    • JP Australia AllroundAir SL 11’0″ x 33″
    • JP Australia WindSupAir SL 11’0″ x 34″
  • Touring inkl. Carb/Glass Paddel
    • Starboard Touring Zen 12’6″ x 30″
    • JP Australia CruisAir LE 3DS 12’6″ x 31″
    • JP Australia CruisAir SL 12’6″ x 31″
    • JP Australia Superlight 11’6″ x 31″
  • Premium Touring inkl. Carbon Paddel
    • JP Australia SportsAir SE 3DS 12’6″ x 26″
    • JP Australia SportsAir SE 3DS 12’6″ x 28″
    • JP Australia CruisAir SE 3DS 12’6″ x 31″
  • Hardboard inkl. Profi-Carbon Paddel
    • Starboard Waterline 14’0″ x 28″ Lite Tech

Beim Klick auf die einzelnen Modellklassen öffnet sich das passende Mietfenster.
Die Neupreise unserer Stand up Paddle Board Sets liegen zwischen 599€ – über 2500€

Laminiert statt geklebt (Fusion Technology)

Unsere neuen Boards sind laminiert statt geklebt. Was bedeutet das?
Das zu erklären ist nicht so einfach, aber wir versuchen es dennoch. Oft wird dieses Verfahren auch Fusion Technology genannt. Dies bietet bei weniger Gewicht, bessere Haltbarkeit und Steifigkeit. 
Beim Laminieren werden die einzelnen Schichten (Layer –> siehe nächsten Abschnitt) unter hoher Temperatur verschweißt, dadurch entsteht eine sehr stabile Verbindung für die kein weiteres Material benötigt wird. Beim Kleben wiederum wird ein Klebstoff hinzugegeben um die Materialien zu verbinden. Dadurch wird das Gewicht durch den zusätzlichen Klebstoff erhöht. Trotzdem ist eine Klebestelle immer anfälliger und unstabiler wie eine Schweißung. Oft werden die Klebvorgänge sogar händisch durchgeführt wodurch die Dicke und Überlappung der Verklebung variiert und somit die Fehlerquote deutlich erhöht wird. 

Gewichtsunterschied Fusion

Zum verschweißen werden High-Tech Maschinen eingesetzt die teuer in der Entwicklung und Anschaffung sind. Dadurch ist das Verfahren in der Herstellung deutlich teurer und werden von vielen Firmen nicht angewandt.
Gewichtsvorteil des neuen Verfahrens bei unseren 12’6″ Touring Boards sind ca. 3kg. Das wirkt erstmal nicht viel, ist aber prozentual gesehen von 11,5kg auf 8,6 kg ein erheblicher Unterschied. Die Boards haben dabei identische Maße wobei die neuen leichteren Boards eine höhere Lebenserwartung haben und höhere Steifheit vorweisen. 

Single-Layer vs Double Layer

9 unserer neuen Boards sind mindestens im Double-Layer gefertigt. 3 SUP Boards sogar im Triple Layer Konstruktion. (Wer sich fragt was mit unserem 13ten Board ist –> Bei Hardboards gelten andere Regeln)
Ein Layer bezeichnet eine PVC Schicht die das SUP Board komplett umhüllt. Bei einem Single-Layer Boards bedeutet dies, dass das die Fäden (Drop-Stich) 1  PCV Schicht aufgebracht wurde. Viele Hersteller arbeiten inzwischen mit der Double-Layer Konstruktion. Dabei wird auf die erste PVC Schicht eine weitere PVC-Schicht aufgebracht, klassisch verklebt oder verschweißt (Fusion Technology.) Durch die 2te PVC Schicht wird das Board Luftdichter, robuster und steifer. Jp-Australia geht noch einen Schritt weiter und verwendet bei der Superior Edition (SE) 3 Schichten also Triple-Layer, wobei die 3te Schicht eine Polyester-Einlage zischen den beiden PCV Schichten ist. Dadurch wird das Board nochmal Stabiler und Robuster, jedoch auch etwas schwerer.

Welded Seam / Welding Technologie

8 unserer neuen Boards haben laminierte Kanten (Rails).
Die bei JP-Australia genannte Welded Seam Technology ist identisch zur Starboard Welding Technologie. Die beiden Hersteller sind die einzigen Hersteller die 2021 das “know-how” haben dieses Verfahren anzuwenden. Dabei werden nicht nur die unterschiedlichen Schichten des Decks laminiert sondern zusätzlich die Kanten (Rails) laminiert. Da die Rails beim Rollen geknickt werden und so am meisten Belastung aushalten sind diese die größte Schwachstelle, das bedeutet längere Haltbarkeit beim Welded Seam Verfahren und somit Umweltverträglichkeit. 
Anbei von beiden Herstellern das Video zur Technologie

JP Welded Seam Technology
Startboard Welding Technology

Warum wir keine Decathlon Boards mehr nutzen

Der Hersteller Itiwit der ausschließlich an Decathlon liefert, hat in der Saison 2020 sein Herstellungsverfahren geändert. Die neuen SUP Touring X500 werden statt als Double Layer jetzt als Single-Layer Boards verarbeitet. Darauf hin haben wir uns entschieden keine neuen Boards mehr dort zu kaufen und nach Herstellern gesucht die weiterhin hochwertige SUP’s in Fusion Double Layer Verfahren produzieren. Auch findet man bei Itiwit keine Informationen ob das Board geklebt oder laminiert ist. Jedoch lässt das Gewicht von 12kg darauf schließen das es geklebt sein muss, da vergleichbare laminierte Boards unter 10kg wiegen. Von laminierten Rails kann ebenfalls nicht die Rede sein. Das macht die Stand up Paddle Boards natürlich nicht pauschal schlecht. Immerhin haben wir diese Boards mehrere Jahre genutzt und etlichen Personen empfohlen. Jedoch bekommt man inzwischen bei anderen Herstellern für 150€ mehr komplette Boards-Sets inkl. Paddel die in den Laminier- und oftmals Welding Technologien gefertigt werden. Dies verspricht bessere Verarbeitungsqualität und Haltbarkeit.

Weitere Informationen zu Qualitätsmerkmalen

Eine ausführlichere Beschreibung der Herstellungsverfahren und was Begriffe wie Double Layer, 500 Denier, Fusion etc. bedeutet findet ihr bald <hier>

SUP' Boards kaufen

Dir hat dein Artikel so gut gefallen das du ihn garnicht mehr her hergeben willst? Kein Problem, du darfst dein SUP behalten und zahlst maximal 80% des Neupreises. Spreche uns einfach an oder schreibe per Kontaktformular.

Alle Boards die wir vermieten können als Neuware bei uns gekauft werden. Beim Kauf eines Boards bekommt ihr 2 Mietraten der Klasse erstattet oder als Gutschein um mit Freunden fahren zu können. 
Du willst dir dein SUP lieber selbst aussuchen? Bei uns kannst du bequem Online dein Stand up Paddle Board aussuchen und bekommst dieses kostenlos deutschlandweit geliefert. Wir bieten das Komplettsortiment der Marken JP Australia, Starboard, RRD und Fanatic. Gerne beraten wir dich persönlich oder per Telefon zu deinem neuen SUP-Board